25 Jahre IG Kanarien und Wildvögel der VZE und 15. VZE Kanarienbewertung

25 Jahre IG Kanarien und Wildvögel der VZE und 15. VZE Kanarienbewertung

Liebe Zuchtfreunde,
unsere 15. VZE Kanarienbewertung fand am Samstag, den 10.10.15 in den sehr schönen Räumlichkeiten des Vereins Zeithain statt. Ebenfalls feierte die IG in diesem Jahr ihr 25 jähriges Bestehen. Diese IG wurde am 24.11.1990 in Bernburg gegründet. Um den Interesse der Züchter der VZE Rechnung zu tragen, sich unter Züchtern gleichen Interesses zu treffen, um Erfahrungen auszutauschen, Neues zu erfahren und Züchterkontakte aufzubauen und zu pflegen. Zur Gründungsveranstaltung waren 24 Zuchtfreunde erschienen. Die Gründung wurde mit der Namensgebung vollzogen. Des weiteren wurde ein amtierender IG- Vorsitzender gewählt und bestätigt, der diese IG bis zur ersten Ordentlichen Fachtagung leiten sollte. Die Wahl fiel auf Zuchtfreund E. Ackermann aus Brandshagen, der als Zuchtrichter für Farbenkanarien zu dieser Zeit wohl am meisten mit den Problemen der Kanarienzüchter innerhalb unserer Vereinigung konfrontiert wurde. Für die Aufnahme von Wildvögeln in das Arbeitsprogramm der IG gab es eine klare Stellung der Anwesenden, die sich eindeutig für die Betreuung europäischer Wildvogelarten im Rahmen der Gesetzgebung innerhalb dieser Fachgruppe ausgesprochen haben. Auch zur Bastardzucht wurde in diesem Zusammenhang eine klare Position bezogen. Die nächste Tagung der IG fand dann am 23.03.1991 im Spartenheim der Ziergeflügel- und Exotenzüchter Alsleben in Beesenlaublingen statt. Das nur zur Info aus dem Gründungsprotokoll. In diesem Jahr waren 15 Züchter mit 158 Vögeln und 2 Zuchtfreunde als Gäste angereist. Das offene Richten wurde teils mit großem Interesse verfolgt, soll aber 2016 nicht mehr durchgeführt werden.
Da die Zahl der Richteinheiten gleichbleibend gut ist und die Zeit zum konzentrierten Arbeiten der Zuchtrichter bei offenem Richten nicht mehr reicht, werden wir ab 2016 wieder ein Richten durchführen welches die Ergebnisse bis zum Ende der Veranstaltung geheim hält.
Alle an der Veranstaltung teilnehmenden Züchter können, ihr Interesse vorausgesetzt, an einem Tagesprogramm mit eventuellem Ausflug und Besichtigungen teilnehmen, um die Zeit bis Ende der Richtzeit miteinander zu nutzen. Die genauen Überlegungen werden mit jedem Mitglied der IG abgesprochen und zur rechten Zeit bekannt gegeben.
Natürlich wird zu jeder Zeit für das Leibliche Wohl gesorgt sein.
Ich freue mich wie immer darauf euch alle munter und bei bester Gesundheit wiederzusehen und würde es schön finden immer mal wieder etwas von jedem von euch zu hören, da wir ja teils recht weit auseinander wohnen. Bis zu unserem nächsten Wiedersehen wünsche ich uns allen viel Freude mit der Familie, mit Freunden und an unseren Vögeln.
Nun die Sieger und Platzierten im Einzelnen.

Schauklasse A Lipochromvögel
Sieger Bernd Müller 359 Punkte, 2. Platz Manuel Mietsch 356 Punkte, 3. Platz Günther Lossack 355 Punkte

Schauklasse B Melaninvögel
Sieger Jürgen Jahn 363 Punkte, 2. Platz Manuel Mietsch 354 Punkte, 3. Platz Wolfgang Janoschek 354 Punkte

Schauklasse D1
Sieger René Mertin mit Lizard 275 Punkte, 2. Platz Marco Diedler mit Fife Fancy 270 Punkte, 3. Platz Lothar Tasche mit Fife Fancy 265 Punkte

Schaulkasse D2
Sieger René Mertin mit Paduaner 272 Punkte, 2. Platz Marco Diedler mir Bossu Belge 272 Punkte, 3.Platz Hans-Joachim Mertin mit Japan Hoso 270 Punkte

Schauklasse E Gloster
Sieger Eckhard Großmann 270 Punkte, 2. Platz Bernd Müller 265 Punkte, 3. Platz Wolfgang Schroschk 264 Punkte
Bester Lipochromvogel weiß rezessiv von Zuchtfreund Manuel Mietsch
Bester Melaninvogel achat opal weiß rezessiv von Zuchtfreund Jürgen Jahn
Bester Positurvogel ein Paduaner von Zuchtfreund René Mertin mit 93 Punkten, dieser Vogel wurde zugleich “Best of Show” und mit einem Gutschein von Birds and more Hungenberg geehrt, gestiftet von Zuchtfreund Marco Diedler.

Allen Siegern und Platzierten herzlichen Glückwunsch zur Schauleistung ihrer Vögel
Mit freundlichem Züchtergruß Marco

Liebe Freunde noch zur Info.
Am Samstag dem 30.04.16 findet im Zoo Halle in würdigem Rahmen das Treffen der AG- Wildvögel zu ihrem 10 jährigen Bestehen statt.
Es wird einen Rundgang im Zoo mit Blick hinter die Kulissen und einen Vortrag vom Ornithologischen Verband und Mitarbeitern des Zoos über Einheimische Vögel geben.
Es würde uns freuen zu diesem Jubiläum recht viele Interessierte zu begrüßen, die Interesse an der Mitarbeit in der AG Wildvögel haben.
Weitere Infos werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Championvogel von Zuchtfreund René Mertin Paduaner gelb schimmel 93 Punkte

Kommentare sind geschlossen.